Strahlend schön lächelt sie vom Cover des australischen Magazins Stellar, gerade tourt sie durch die USA: Auch mit 53 Jahren ist Janet Jackson (53) noch immer eine echte Powerfrau. Vor zweieinhalb Jahren wurde die mehrfache Grammy-Preisträgerin zum ersten Mal Mutter, Söhnchen Eissa war ein Wunschkind und ist ihr ganzer Stolz. Aber auch ein Superstar wie Janet ist nur ein Mensch. Jetzt gibt sie ehrlich zu: Mit der Doppelbelastung hat sie ganz schön zu kämpfen!

Janet hat im Interview mit dem australischen Magazin Stellar ganz offen erzählt, wie anstrengend das Leben als berufstätige Single-Mama sein kann: "Es ist hart, eine arbeitende Mutter zu sein. Ich habe keine Nanny, ich mache alles selbst." Aber die jüngere Schwester von Pop-Legende Michael Jackson (✝50) gibt sich kämpferisch: "Wenn meine Mutter das mit neun Kindern geschafft hat, gibt es keinen Grund, dass ich es nicht kann."

Der Sunday Times vertraute Janet schon vor einer Weile an, wie ihre Freunde sie nennen: Superwoman! Den Spitznamen suchten sie aus, weil Janet vorzugsweise alles alleine schaffen möchte. Kein Wunder, dass sie sich am liebsten auf sich selbst verlässt: Ihre Beziehung zu Wissam Al Mana (44), einem Geschäftsmann aus Katar, sorgte immer wieder für Schlagzeilen. Seit sieben Jahren sind die Sängerin und der zehn Jahre jüngere Wissam verheiratet, nur drei Monate nach der Geburt von Söhnchen Eissa trennten sie sich allerdings bereits wieder.

Janet Jackson beim Glastonbury Festival 2019Getty Images
Janet Jackson beim Glastonbury Festival 2019
Janet Jackson mit Baby EissaInstagram / janetjackson
Janet Jackson mit Baby Eissa
Janet Jackson und Wissam Al Mana in Beverly Hills 2011X 17, INC. / ActionPress
Janet Jackson und Wissam Al Mana in Beverly Hills 2011
Hättet ihr gedacht, dass Janet auf eine Nanny verzichtet?701 Stimmen
115
Ja. So habe ich sie eingeschätzt.
586
Nein. Das überrascht mich wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de