Arbeitet der britische Kronprinz etwa an einer Schauspielkarriere? Prinz Charles (70) feierte im vergangenen Jahr seinen 70. Geburtstag. Kein Grund für den Monarchen, sich zurückzulehnen: Gerade erst erregte der vierfache Großvater Aufsehen, als er bei einem Besuch in Schottland im traditionellen Kilt aufschlug und sich die Presse die Frage nach der Unterwäsche stellte. Nun wurde bekannt, dass Charles derzeit über ein besonderes Angebot nachdenkt: Er könnte im nächsten James Bond-Film zu sehen sein!

Prinz Charles wurde eine Nebenrolle angeboten, als er vor einigen Wochen die "James Bond"-Dreharbeiten in den Londoner Pinewood-Studios besuchte, wie die Sun berichtet. Am Set traf er auch den Hauptdarsteller Daniel Craig (51), der den Monarchen bereitwillig herumführte. Die Macher des Streifens haben eine klare Meinung zu einem Auftritt von Charles vor der Kamera: "Die Produzenten wünschen sich sehnlichst, ihn unter Vertrag zu nehmen", verriet ein Insider gegenüber der Zeitung – spielen würde Charles sich selbst.

Der 70-Jährige soll derzeit darüber nachdenken, ob er die Rolle annimmt. Damit würde er in die Fußstapfen seiner Mutter treten: In einem Einspieler auf der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in London 2012 war die Queen als Bond-Girl an Daniel Craigs Seite zu sehen.

Prinz Charles, britischer ThronfolgerWENN.com
Prinz Charles, britischer Thronfolger
Prinz Charles und Daniel Craig am Set von "James Bond", Juni 2019Getty Images
Prinz Charles und Daniel Craig am Set von "James Bond", Juni 2019
Prinz Charles bei der Taufe von Prinzessin Charlotte im Juli 2015Getty Images
Prinz Charles bei der Taufe von Prinzessin Charlotte im Juli 2015
Würdet ihr euch über einen Gastauftritt von Charles im neuen "James Bond"-Film freuen?288 Stimmen
270
Ja, das wäre cool!
18
Nein, das kann ich mir gar nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de