Über die 1996 geschiedene Ehe von Prinz Charles (70) und Prinzessin Diana (✝36) wird seit Langem viel spekuliert. So soll das Bündnis von Anfang an unter keinem guten Stern gestanden haben – und beide auch nie besonders glücklich miteinander gewesen sein. Neuen Erkenntnissen zufolge war wohl tatsächlich schon von Anfang an der Wurm drin – denn eine Dokumentation zeigt, wie turbulent es bereits wenige Tage vor der Hochzeit im Jahr 1981 zuging.

In der Dokumentation Charles and Di: The Truth Behind Their Wedding wird die Gartenparty beschrieben, die kurz vor der Hochzeit stattfand. Dabei habe Diana ganz offen mit Hochzeitsgästen über einen Streit mit ihrem künftigen Ehemann gesprochen. Nachdem ihr ein Gast viel Glück wünschte, bedankte Diana sich und erklärte mit Hand vor dem Mund: "Es gab einen schrecklichen Streit zwischen Charles und mir gestern Nacht. Es ging um seine Junggesellenparty", erinnert sich Daily-Mirror-Autor John Edwards.

Worum es bei dem Streit genau ging, verriet Diana nicht. Eine andere Gruppe von Gästen fragte sie: "Wo ist Prinz Charles?", woraufhin sie bemerkte: "Ach, da ist er. Er war sehr böse zu mir gestern. […] Wenn er herkommt, fragt ihn warum." Was die spätere Prinzessin der Herzen wohl nicht ahnte: John eilte sofort in die Redaktion und machte eine Schlagzeile aus ihrer Erzählung. "The royal tiff", also "Der royale Streit" stand am nächsten Tag auf der Titelseite der britischen Zeitung.

Prinzessin Diana und Prinz Charles bei ihrer Hochzeit 1981WENN
Prinzessin Diana und Prinz Charles bei ihrer Hochzeit 1981
Prinzessin Diana und Prinz Charles beim PolospielSplash News
Prinzessin Diana und Prinz Charles beim Polospiel
Prinzessin Diana und Prinz Charles im Januar 1983Patrick Riviere/Getty Images
Prinzessin Diana und Prinz Charles im Januar 1983
Glaubt ihr, dass Prinzessin Diana und Prinz Charles von Anfang an unglücklich waren?2300 Stimmen
2135
Ja, ich befürchte ja...
165
Nein, das war nur ein Streit! Bestimmt haben sie sich am Anfang geliebt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de