Zieht Königin Letizia (46) günstige Mode den teuren Designer-Fummeln vor? Während britische Royals wie beispielsweise Herzogin Meghan (37) jede Menge Geld in ihre edlen Outfits stecken, scheint die spanische Monarchin ein Faible für die Kollektionen von preiswerten Modeketten zu haben. Bei einer Audienz im Palacio de la Zarzuela in Madrid tritt die Königliche Hoheit jetzt in einem Zara-Kleid auf, das nicht mal 20 Euro gekostet haben soll!

Das schwarz-weiß-karierte Dress des spanischen Modehauses ist ein echtes Schnäppchen: 15,99 Euro kostet das Kleidungsstück, das Letizia bei dem offiziellen Termin trägt. Die Fotos von der Veranstaltung beweisen jedoch, dass das Outfit der Königin keineswegs billig wirkt. Letizia trägt das lange Kleid mit Carmen-Ausschnitt mit einer solchen Würde, dass es in Kombination mit den schlichten schwarzen Pumps und einem schmalen Gürtel sogar ziemlich edel aussieht. Fans der spanischen Royal-Familie dürfen sich jedenfalls freuen – denn der Look lässt sich zu Hause ganz einfach nachstylen.

Obwohl Letizia auch in günstiger Mode eine gute Figur macht, will sie nicht immer auf Designer-Kreationen verzichten. Bei einer Preisverleihung Anfang Januar zog sie in einem Traum in Rot von ihrer Lieblings-Designerin Carolina Herrera alle Blicke auf sich.

Königin LetiziaDyd Fotografos/ ActionPress
Königin Letizia
Königin Letizia von SpanienDyd Fotografos/ ActionPress
Königin Letizia von Spanien
Königin Letizia bei einer AudienzDyd Fotografos/ ActionPress
Königin Letizia bei einer Audienz
Wie gefällt euch Letizias 16-Euro-Kleid?1294 Stimmen
1259
Super! So günstig sollten sich auch die anderen Royals stylen.
35
Na ja, mir persönlich gefallen ihre Designer-Kleider besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de