Diese Nachricht dürfte alle Fans von Promi Big Brother riesig freuen! In wenigen Wochen startet die beliebte Reality-Show wieder im deutschen Fernsehen – am 9. August werden bislang noch unbekannte VIPs in den TV-Container ziehen. Zu diesem Anlass ließ sich der Sender Sat.1 etwas Besonderes einfallen: Die Zuschauer erwartet ein prall gefüllter ersten Abend – mit einer unglaublichen Laufzeit von ganzen fünf Stunden!

Das berichtet nun das Branchenblatt Quotenmeter. Der Auftakt zur siebten Staffel soll stolze 210 Minuten dauern. Ebenso wie im Vorjahr führen die Moderatoren Jochen Schropp (40) und Marlene Lufen (48) durch die Sendung. Und nach der ersten, dreieinhalb Stunden dauernden Folge geht es dann direkt weiter! Auf Sixx wird im Anschluss "Promi Big Brother – Die Late-Night-Show" mit einer extralangen Dauer von 90 Minuten ausgestrahlt. Insgesamt werden die Fans so in den Genuss von fünf PBB-Stunden kommen.

Wer sich in diesem Jahr der TV-Herausforderung stellen wird, ist nach wie vor geheim. Auch die Gerüchteküche ist aktuell noch nicht richtig heißgelaufen. Spekuliert wurde lediglich über eine mögliche Kandidatin: Ein Bild-Insider will erfahren haben, dass Michael Wendlers (47) Ex-Partnerin Claudia Norberg in den Fernsehknast einziehen wird.

Silvia Wollny, "Promi Big Brother"-Siegerin 2018SAT.1/Willi Weber
Silvia Wollny, "Promi Big Brother"-Siegerin 2018
Michael Wendler und Claudia Norberg, 2014Getty Images
Michael Wendler und Claudia Norberg, 2014
Jochen Schropp und Marlene Lufen beim Deutschen ComedypreisGetty Images
Jochen Schropp und Marlene Lufen beim Deutschen Comedypreis
Wie findet ihr es, dass der erste PBB-Abend so lange dauert?3395 Stimmen
1918
Ich finde das mega, ich liebe die Sendung und freue mich über jede Extra-Minute.
1477
Ich finde das unnötig. Man muss doch nicht alles künstlich in die Länge ziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de