Die Premiere des Films König der Löwen ist zwar mittlerweile fast eine Woche her, dennoch scheint das Spektakel auf dem roten Teppich immer noch Topthema zu sein. Vor allem Beyoncé (37) und Jay-Z (49) machten Schlagzeilen, weil sie später als das Royal-Paar Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) auf dem Event auftauchten – ein absolutes No-Go und so gar nicht dem königlichen Protokoll entsprechend. Nun kommt offenbar der Grund für das verspätete Erscheinen ans Licht.

Wie ein Insider gegenüber The Sun ausplaudert, sei das goldene Kleid der Sängerin der Auslöser gewesen. Schon um 14 Uhr habe Beyoncé damit begonnen, sich für die Veranstaltung stylen zu lassen. Währenddessen habe man bemerkt, dass das atemberaubende Dress einen Riss hat! Doch anstatt auf einen anderen Look zurückzugreifen, soll die Pop-Queen darauf bestanden haben, das Outfit wie geplant zu tragen. Eine Näherin habe sich gleich an die Arbeit gemacht – trotzdem kam es zu Verzögerungen und somit zur Unpünktlichkeit der Musikerin. Ob es tatsächlich so ablief oder Beyoncé die Verspätung einfach geschickt eingefädelt hat, ist nicht bekannt. Schließlich hüllen sich alle Beteiligten zu dem Vorfall in Schweigen.

Wie die Quelle weiter verrät, sollen die Berater von Harry und Meghan natürlich ganz und gar nicht begeistert davon gewesen sein, dass es jemand wagte, nach dem Herzog und der Herzogin von Sussex über den Red Carpet zu laufen. Den Neu-Eltern war der kleine Fauxpas aber offenbar relativ schnuppe – immerhin begrüßten die zwei Beyoncé und ihren Mann Jay-Z herzlich, als ob nie etwas gewesen wäre.

Beyoncé bei der "König der Löwen"-Premiere in LondonGetty Images
Beyoncé bei der "König der Löwen"-Premiere in London
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Europa-Premiere von "Der König der Löwen"Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Europa-Premiere von "Der König der Löwen"
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Beyoncé bei der "Der König der Löwen"-PremiereGetty Images
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Beyoncé bei der "Der König der Löwen"-Premiere
Was glaubt ihr – war ihre Verspätung wirklich nur ein Zufall?1854 Stimmen
811
Bestimmt, anders kann ich es mir nicht erklären.
1043
Ich bin mir sicher, dass Beyoncé genau wusste, was sie da tut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de