Für die Linkin Park-Fans jährt sich heute ein trauriges Ereignis: Zwei Jahre ist es nun her, dass Frontmann Chester Bennington (✝41) durch Selbstmord gestorben ist. Weltweit gedachten am Samstag Supporter der Band ihres Idols, auch die Freunde und Familie des Musikers ehren ihn an diesem Datum. Doch das fiel Mike Shinoda offenbar nicht leicht: Chesters Bandkollege hätte seine Hommage an den Sänger beinahe gar nicht geteilt.

Er habe heute eigentlich gar nichts posten wollen, eröffnete der Rapper seinen Followern auf Instagram – doch irgendwie wäre es merkwürdig gewesen, gar nichts zu veröffentlichen. "Ich will nicht, dass der Tag, an dem Chester gestorben ist, als ein 'Event' für sich steht. Ich möchte lieber seinen Geburtstag feiern, die Veröffentlichung unserer Alben, die unzähligen Momente, die unsere Linkin-Park-Community miteinander erlebt habt", erklärte der 42-Jährige seine Bedenken. Passend zu seinem Text postete der Songwriter ein Foto, das ihn und seinen Bandkollegen jubelnd und überglücklich zeigt.

Auch Chesters Frau Talinda (42) entschied sich, kein "klassisches" Trauer-Posting zu veröffentlichen: Die Witwe des Musikers ermutigte ihre Follower, aufeinander Acht zu geben und vor allem sich selbst zu lieben. Mit einer ähnlichen Botschaft schloss Mike seinen Beitrag: "Passt heute einfach auf euch auf", forderte er seine Fans auf.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Chester Bennington & Mike Shinoda auf einem KonzertChristopher Polk/Getty Images
Chester Bennington & Mike Shinoda auf einem Konzert
Mike Shinoda und Chester Bennington von Linkin ParkPhoto by D Dipasupil/Getty Images
Mike Shinoda und Chester Bennington von Linkin Park
Chester Bennington (r.) mit Brad Delson & Mike Shinoda von Linkin ParkRich Fury/Getty Images for iHeartMedia
Chester Bennington (r.) mit Brad Delson & Mike Shinoda von Linkin Park


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de