Der TV-Startschuss für Das Sommerhaus der Stars ist noch nicht einmal gefallen und schon muss sich Elena Miras (27) einem Shitstorm stellen! Die frühere Love Island-Teilnehmerin ist mit ihrem Freund Mike Heiter in der diesjährigen Ausgabe des Pärchen-Wettstreits zu sehen. Nachdem die erste Folge bereits im Internet zu sehen gewesen war, wüteten einige Zuschauer auf Elenas Profil. Nach einem ersten Statement erklärte sie nun, warum der Hate sie dieses Mal besonders schmerzlich getroffen hat.

Ihr gehe es nicht um Rechtfertigung, erklärte die 27-Jährige in einem Instagram-Beitrag – sie müsse ihre Gedanken zu dem Thema einfach loswerden. Nach dem ganzen Hate, den sie als junge Mutter im Fokus der Öffentlichkeit schon gewohnt ist, traf sie die aktuelle Flut an fiesen Nachrichten nun besonders. "Ich finde das ganz schlimm, dass einige denken, ich bin schlecht zu Mike, denn das ist nicht so!", schrieb die brünette TV-Darstellerin. Wer sie für einen schlechten Menschen halte, solle sie lieber ignorieren und ihr keine falschen Tatsachen unterstellen. "Ich liebe Mike unendlich fest und würde niemals was tun, damit es ihm nicht gut geht", erklärte Elena weiter.

Zwar sei sie ein paar Mal bei den Partnerspielen der Reality-Show ausgerastet, aber so sei die temperamentvolle Brünette nun einmal drauf. "Niemals kann man solche Situationen mit dem Privatleben vergleichen. Ich möchte damit nur zu verstehen geben: Ich bin genauso wie ihr alle ein normaler Mensch!", betonte die gebürtige Spanierin. In den Kommentaren unter dem Posting gab es unter anderem Support von Sommerhaus-Mitstreiterin Yeliz Koc (25).

Elena MirasInstagram / elena_miras
Elena Miras
Elena Miras und Mike Heiter, April 2019Instagram / elena_miras
Elena Miras und Mike Heiter, April 2019
Yeliz Koc und Johannes Haller, Sommerhaus-Paar 2019TVNOW / Stefan Gregorowius
Yeliz Koc und Johannes Haller, Sommerhaus-Paar 2019
Wie findet ihr Elenas Statement?968 Stimmen
668
Gut, dass sie was sagt!
300
Unnötig – sie müsste sich nicht rechtfertigen, finde ich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de