Der Abschied von Costa Cordalis (✝75) nimmt Daniela Katzenberger (32) ziemlich mit. Am Samstagabend meldete sich die Moderatorin das erste Mal seit dem Tod ihres geliebten Schwiegervaters ausführlich bei ihren Fans. In ihrem bewegenden Statement dankte die Katze ihren Followern für die Unterstützung. Dazu gab sie einen Einblick in die Zeit nach Costas Tod: Für die TV-Darstellerin wirkt es manchmal noch, als könne der Sänger jeden Augenblick nach Hause kommen.

Sichtlich gerührt sprach die 32-Jährige in zahlreichen Instagram-Storys mit ihren Fans. Für sie, Ehemann Lucas Cordalis (51) und Tochter Sophia (3) werde das Leben nun neu geordnet, sagte Daniela, und das sei ein merkwürdiges Gefühl. "Es ist alles anders. Es ist alles komisch, auch ins Haus zu kommen und... alles seltsam. [...] Diese ganze Präsenz, wenn man zu jemandem in die Wohnung kommt oder auch so Klamotten, Haarbürste, Rasierer... Alles ist so, als wäre er nur im Supermarkt", beschrieb die Blondine ihre Empfindungen.

Vor wenigen Tagen hatte die Online-Entertainerin begonnen, ihren Kanal wieder mit Inhalten zu füllen. Dabei postete Dani auch wieder humorvolle Beiträge – prompt warfen ihr Kritiker vor, nicht lange genug um Costa zu trauern. "Ich weiß, dass es viele Deppen da draußen gibt, die denken, ich müsste ein halbes Jahr schwarz rumlaufen. Aber genau das werde ich nicht machen, weil auch mein Schwiegerpapa genau das nicht gewollt hätte", setzte die Wahl-Mallorquinerin den Hatern entgegen.

Unternehmerin Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Unternehmerin Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis und ihre Tochter SophiaInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis und ihre Tochter Sophia
Costa Cordalis im April 2018Starpress/WENN.com
Costa Cordalis im April 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de