Was für eine mutige Offenbarung! Bridget Malcolm ist als Victoria's Secret-Model bekannt und wurde schon einige Male für ihren knochigen Körper kritisiert. Nun gesteht die 26-Jährige allerdings ehrlich, tatsächlich an einer Essstörung zu leiden, aber bereits dagegen anzukämpfen. Mit ihren Fans redet die Blondine ganz offen darüber, wie schwer der Kampf gegen die Krankheit ist, den sie seit zwei Jahren führt.

Auf ihrem Blog Bridget Malcolm Official veröffentlichte sie einen Artikel mit dem Titel: "Das Leben während der Besserung einer Essstörung". Darin erklärt sie, dass sich ihre Essstörung in den letzten zwei Jahren zwar besserte: "Ich darf aber niemals vergessen, dass es ein Prozess der Genesung ist. Ich bin nicht geheilt. Und ich muss kontinuierlich über mich selbst wachen, um sicherzugehen, dass ich nicht wieder in alte Verhaltensmuster hineinrutsche." Derzeit falle es ihr vor allem schwer, ihr Spiegelbild zu betrachten: "Ich würde so gerne die Größe des Menschen, den ich im Spiegel sehe, reduzieren."

Doch Bridget bleibt stark. Sie will nicht umsonst gekämpft haben und meidet deshalb den Blick in den Spiegel: "Ich weiß, dass ich mein Leben und alles darin in Gefahr bringe, wenn ich diesem Wunsch nachgebe."

Bridget Malcolm im Juli 2019Instagram / bridgetmalcolm
Bridget Malcolm im Juli 2019
Bridget Malcolm im Backstage-Bereich von der Victoria's Secret Fashion Show 2016Getty Images
Bridget Malcolm im Backstage-Bereich von der Victoria's Secret Fashion Show 2016
Bridget Malcolm, ModelInstagram / bridgetmalcolm
Bridget Malcolm, Model
Folgt ihr Bridget auf Instagram?572 Stimmen
31
Ja, ich folge ihr.
541
Nein. Ich bin kein Follower.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de