Hat sie oder hat sie nicht? Irina Shayk (33) wird von vielen Menschen um ihr Aussehen beneidet. Der ehemalige "Sports Illustrated"-Coverstar hat einen durchtrainierten Body und eine atemberaubende Ausstrahlung. Die sinnlichen Lippen sorgen für den ganz besonderen Touch – doch genau wegen denen brodelt immer wieder die Gerüchteküche. Hat Irina etwa nachgeholfen und sich die Lippen aufspritzen lassen? Nun bezieht das Model Stellung.

Natürlich gehen diese Spekulationen auch an Irina nicht vorbei. Im Interview mit Harper's Bazaar erklärt sie, dass sie solche Sachen allerdings mit Humor nehme: "Wenn ich die Schlagzeilen wie 'Sie hatte Injektionen, ihre Lippen sehen wie Knödel aus' lese, kann ich nur lachen. Es ist zwar nicht lustig, aber man muss im Leben einfach einen Sinn für Humor haben." Die Tatsache, dass immer wieder gemeine Gerüchte um sie und ihr Aussehen auftauchen, störe die Beauty ebenfalls nicht: "Manche Menschen werden dich lieben, manche Menschen werden dich hassen. Das stört mein Leben überhaupt nicht!"

Irina gilt als Verfechterin der natürlichen Schönheit. Im Gespräch mit Vogue verriet die Ex-Partnerin von Bradley Cooper (44) bereits vor einiger Zeit, was ihr Beauty-Geheimnis sei: eine ausreichende Portion Schlaf und Sport.

Irina Shayk bei der Met Gala 2019Getty Images
Irina Shayk bei der Met Gala 2019
Irina Shayk und Bradley Cooper bei den Academy Awards 2019Getty Images
Irina Shayk und Bradley Cooper bei den Academy Awards 2019
Irina Shayk bei einer Fashion-Show in Florenz im Juni 2019Getty Images
Irina Shayk bei einer Fashion-Show in Florenz im Juni 2019
Wie findet ihr Irinas Statement?801 Stimmen
706
Mega, sie geht echt cool damit um!
95
Sie sollte auf so etwas gar nicht eingehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de