Setzten Kim Kardashian (38) und Kanye West (41) etwa auf die gleiche Leihmutter wie schon bei Töchterchen Chicago (1)? Vor wenigen Augenblicken gab das Promi-Paar bekannt: Ihr Sohn ist da! Der kleine Fratz macht sie zu vierfachen Eltern. Und wie schon bei seiner Schwester und dem bisherigen Nesthäkchen Chicago ließen sie eine andere Frau den Nachwuchs austragen. Wer diese ehrenvolle Aufgabe übernommen hat, ist ein Geheimnis – es könnte jedoch sein, dass es sich um ein und dieselbe Leihmutter handelt!

Nähere Informationen zum neuesten Mitglied im Hause Kardashian-West wurden zwar noch nicht verraten – einen Kommentar konnte sich Kim jedoch anscheinend nicht verkneifen. "Er ist außerdem Chicagos Zwilling", scherzte die Kurven-Queen auf Twitter und schrieb weiter: "Ich bin mir sicher, er wird sich noch ganz schön verändern, noch sieht er aber genauso wie sie aus."

Ob die Unternehmerin damit einen Hinweis auf die Identität der Leihmutter gegeben hat? Mit dem Verlauf und dem Ergebnis der letzten Schwangerschaft dürfte Kim wohl sehr zufrieden gewesen sein. Oder sehen sich das Neugeborene und ihre Tochter nur so ähnlich, weil sie eben beide Kim und Kanyes Gene in sich tragen? Zudem liegen die Sprösslinge nur ein Jahr auseinander und haben noch ein niedliches Baby-Gesichtchen.

Kim Kardashian, Kanye West und ihre KinderInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Kanye West und ihre Kinder
Kanye West und Kim Kardashian auf der Met Gala 2019Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian auf der Met Gala 2019
Chicago West und Mama Kim Kardashian, Juni 2018Instagram / kimkardashian
Chicago West und Mama Kim Kardashian, Juni 2018
Meint ihr, Kim und Kanye hatten dieselbe Leihmutter?684 Stimmen
468
Ja. Wieso nicht? Wenn's zuletzt gut geklappt hat …
216
Nein. Ich denke, sie hatten eine andere.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de