Der nächste Royal-Trip nach Deutschland rückt näher! Nachdem Anfang März der britische Prinz Harry (34) privat nach Berlin kam und einen Monat später Prinz Carl Philip von Schweden (39) Hannover besuchte, wird es nun wieder königlich: Prinz Charles (70) und Herzogin Camilla (71) werden vom 7. bis 10. Mai drei deutsche Städte bereisen. Auf das adlige Paar wartet ein abwechslungsreiches Programm – deutsche Geschichte, Spreewald-Gurken und Bio-Bauernhof inklusive.

Zehn Jahre, nachdem der 70-Jährige und seine Frau der Hauptstadt zuletzt einen Besuch abgestattet hatten, werden die beiden am 7. Mai erneut Berlin aufsuchen. Dort treffen sie den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (63) und feiern in der britischen Botschaft nachträglich den 93. Geburtstag von Queen Elizabeth II. Das Menü für den Abend ist bereits bekannt, berichtet die Berliner Morgenpost: Charles und Camilla können sich unter anderem auf Spargelsalat aus Brandenburg, Saibling nach Matjesart mit Spreewaldgurken und Riesling aus dem Rheingau freuen.

Die nächste Station für das Paar wird Leipzig sein, wo sich Charles und Camilla über die Friedliche Revolution, die den Mauerfall 1989 nach sich zog, informieren wollen. Weiter geht es nach Bayern: Dort treffen der Sohn der britischen Monarchin und seine Gattin Politiker und besuchen wohltätige Projekte. Der Reiseplan des Duos ließ die Gerüchte um ihr noch ungeborenes Enkelkind kürzlich hochkochen. Gut möglich, dass ihre Abreise aus Großbritannien am 7. Mai bedeutet, dass Herzogin Meghan (37) ihr Baby bis dahin zur Welt gebracht haben wird!

Herzogin Camilla im April 2009 in BerlinGetty Images
Herzogin Camilla im April 2009 in Berlin
Prinz Charles und Herzogin Camilla bei ihrem Berlin-Besuch 2009Getty Images
Prinz Charles und Herzogin Camilla bei ihrem Berlin-Besuch 2009
Prinz William, Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles am Commonwealth Day 2019 in LondonGetty Images
Prinz William, Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles am Commonwealth Day 2019 in London
Glaubt ihr, Charles und Camilla werden schon als Vierfach-Großeltern nach Deutschland kommen?251 Stimmen
195
Ganz sicher, sie werden Harry und Meghan bestimmt nicht alleine lassen!
56
Nein, Meghans Baby lässt sich sicher noch etwas Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de