Aus der Traum von der eigenen Beach-Bar? Eigentlich hatte Daniela Katzenbergers (32) Mutter Iris Klein (51) doch schon so lange der Eröffnung ihrer eigenen Kneipe entgegengefiebert. Vor drei Tagen war es dann endlich so weit: Ihre Bar "Evergreen" öffnete seine Tore zum allerersten Mal und neben 400 Gästen schauten sogar deutsche Stars vorbei. Umso überraschender kommt nun diese Nachricht: Iris steigt aus dem Unternehmen wieder aus!

Wie Bild von Insidern erfuhr, soll die TV-Bekanntheit fest entschlossen sein, sich von dem Lokal
zurückzuziehen. Noch diesen Donnerstag, und damit nur wenige Tage nach dem Opening am 30. März, soll das Ende ihrer Karriere als Bar-Inhaberin schriftlich besiegelt werden. Grund für den Ausstieg sollen "Überwerfungen unter den Gesellschaftern" sein. Dabei hatte genau dieses Verhältnis der Wahl-Mallorquinerin schon von Anfang an Sorgen bereitet: "Solange die zwischenmenschlichen Beziehungen der Gesellschafter funktionieren, ist alles gut. Ich befürchte aber, das wird nicht leicht", hatte Iris dem Blatt bereits am Samstag verraten.

Aktuell halte die 51-Jährige noch 25 Prozent der Gesellschaften. Allerdings hatte sie sich schon nach der großen Bar-Einweihung am Ballermann verdächtig zurückgezogen und sich vor Ort nicht mehr blicken lassen. Auf ihren Social-Media-Accounts wurden Bilder der Gaststätte sogar bereits entfernt. Nach der Auflösung des Vertrages sollen die verbliebenen Gesellschafterinnen Nadescha Leitze und Jasmin Reinemuth die Bar weiterführen.

Peter und Iris KleinInstagram / iris_klein_mama
Peter und Iris Klein
Nadescha Leitze und Iris Klein vor der Eröffnung ihrer Beach Bar EverGreen, 2019Iris Klein
Nadescha Leitze und Iris Klein vor der Eröffnung ihrer Beach Bar EverGreen, 2019
Justine Heindle, Iris Klein und Nadescha LeitzeInstagram / iris_klein_mama
Justine Heindle, Iris Klein und Nadescha Leitze
Was sagt ihr zu Iris' plötzlichem Ausstieg aus dem Vertrag?11150 Stimmen
9357
Wenn sie von Anfang an Sorgen hatte, hätte sie sich gar nicht drauf einlassen sollen!
1793
Das Risiko war ihr doch bewusst, sie hätte sich deshalb durchkämpfen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de