Babys stellen das Leben auf den Kopf! Das erfährt auch Bonnie Strange gerade am eigenen Leib. Im Mai vergangenen Jahres ist das Model stolze Mama von Töchterchen Goldie geworden. Das gemeinsame Kind von ihr und Ex-Freund Leebo Freeman (30) hat das Leben der 32-Jährigen ziemlich verändert. Innerlich ist das Model laut eigenen Angaben entspannter und geduldiger geworden – und jetzt verrät sie: äußerlich auch viel natürlicher! Denn die Schauspielerin hat wegen Baby Goldie kaum noch Zeit für Make-up!

"Ich hab jetzt mit Baby meistens weniger Zeit superviel Make-up zu tragen", offenbart die Beauty bei der Maybelline Show gegenüber Promiflash. Stattdessen genieße es die Neu-Mama, von Stylisten für Events hergerichtet zu werden. Wieso, erzählt sie auch: "Vor dem Baby warst du so, ich hab vier Stunden Zeit und hab nichts zu tun, dann schminkst du dich, machst ein Tutorial oder lädst ein Foto mit tollem Make-up hoch. Das habe ich jetzt im letzten Jahr nicht mehr gemacht und kann es auch nicht mehr so gut."

Diese Beauty-Veränderung schadete Bonnies Karriere aber keineswegs. Gerade mal sechs Monate nach der Geburt von Goldie stand sie wieder vor der Kamera – und zwar für das Cover des Playboys! Mit dem Shooting für das Hochglanzmagazin ging für die Blondine ein Traum in Erfüllung.

Bonnie Strange, ModelInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange, Model
Bonnie Strange bei "Guidos Shopping Queen des Jahres"MG RTL D / Andreas Friese
Bonnie Strange bei "Guidos Shopping Queen des Jahres"
Bonnie Strange, Netz-BerühmtheitInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange, Netz-Berühmtheit
Wie findet ihr, dass Bonnie wegen Goldie oft auf Make-up verzichtet?1080 Stimmen
1031
Voll okay, man muss ja nicht immer geschminkt sein.
49
Na ja, sie sollte sich schon auch Zeit für sich selbst nehmen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de