Sinéad O'Connor (52) in großer Sorge! Die irische Sängerin, bekannt für den Hit "Nothing Compares 2 U", hat vier Kinder. Ihren ersten Sohn Jake bekam sie im Alter von 20 Jahren, das jüngste Kind Yeshua ist gerade einmal neun Jahre alt. Jetzt muss sich Sinéad, die sich mittlerweile Shuhada' Davitt nennt, um ihr zweitjüngstes Kind sorgen: Seit Freitag vermisst sie ihren 14-jährigen Sohn Shane!

Auf Twitter postete sie ein Bild des Jungen und bat ihre Follower um Hilfe. "Das ist mein 14 Jahre alter Sohn. Er wird seit Freitag vermisst", schilderte sie die Lage. Shane habe zu jemandem mit dem Namen Orlando gehen wollen. Sie rief ihre Community auf, die Polizei zu kontaktieren, wenn jemand ihren Sohn sieht. Schon zuvor hatte sie in mehreren Posts veröffentlicht, dass sie den 14-Jährigen vermisst. Auch die Eltern von Orlando forderte sie über den Kurznachrichtendienst direkt dazu auf, bei der Polizei anzurufen, falls ihr Junge bei ihnen sei – sie kenne den vollen Namen nicht, habe keine Telefonnummer und müsse daher über das soziale Netzwerk Kontakt aufnehmen.

Zuletzt machte die 52-Jährige mit ihrer Konvertierung zum Islam Schlagzeilen. Sie ging sogar noch einen Schritt weiter und änderte ihren Namen in Shuhada' Davitt, nachdem sie sich ein Jahr zuvor schon Magda Davitt genannt hatte.

Sinéad O'Connor 2013 in FrankreichGetty Images
Sinéad O'Connor 2013 in Frankreich
Shuhada' Davitt, früher bekannt als Sinéad O'ConnorTwitter / Shuhuda' Davitt
Shuhada' Davitt, früher bekannt als Sinéad O'Connor
Sinéad O'Connor bei einem Konzert in DublinWENN.com
Sinéad O'Connor bei einem Konzert in Dublin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de