Kelly Brook (39) ist ein britisches Model, das für seine weiblichen Kurven bekannt ist. Doch die 39-Jährige war zuletzt nicht mehr glücklich mit ihrem Gewicht. Nicht nur, dass ihr Beau Jeremy Parisi sie mit einem "Ballon" verglich und ihre Mutter ihr empfahl, am besten einfach gleich mit dem Essen aufzuhören: Kelly selbst litt unter starken Rückenschmerzen aufgrund ihrer überdurchschnittlichen Körbchengröße von 75H.

"Meine Brüste sind wirklich groß und das übt Druck auf mein Skelett aus. Ich landete beim Chiropraktiker", erzählte Kelly dem Magazin Closer. Das war unter anderem der Anlass, warum sie sechs Kilogramm und vier Zentimeter Hüftumfang verlor. Auch ihre Selbstwahrnehmung hätte unter den zusätzlichen Kilos gelitten: "Ich habe so viel zugenommen, dass ich meine Bilder bearbeitet habe, um mich schlanker aussehen zu lassen. Ich habe meine Taille um zwölf Zentimeter schmaler gemacht und Fotos von vor zehn Jahren hochgeladen. Ich sehnte mich nach dem Körper, den ich früher hatte."

Privat ist das Model dagegen überaus glücklich. Wie das britische OK!-Magazin im Februar 2018 berichtete, hatte Kelly im Luxus-Urlaub auf Antigua um Jeremys Hand angehalten. Der war von dem Spontan-Antrag weniger begeistert und versuchte nach Kellys Angaben, in dem Moment bloß keine Aufmerksamkeit umstehender Leute auf sich zu ziehen. Anschließend war wohl auch das Thema Hochzeit für Kelly durch. Sie fände es eh schöner, wenn sich die beiden “einfach treiben” ließen.

Kelly Brook auf einer Filmpremiere in LondonGetty Images
Kelly Brook auf einer Filmpremiere in London
Jeremy Parisi und Kelly Brook 2017 auf einer Filmpremiere in LondonGetty Images
Jeremy Parisi und Kelly Brook 2017 auf einer Filmpremiere in London
Kelly Brook und Jeremy Parisi in den französischen AlpenInstagram / iamkb
Kelly Brook und Jeremy Parisi in den französischen Alpen
Wie findet ihr es, dass Kelly öffentlich darüber spricht?351 Stimmen
308
Toll! Damit gibt sie anderen Betroffenen eine Stimme.
43
Muss nicht unbedingt sein, finde ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de