Diese Bilder schockierten die Fans! Am Freitag fiel der Startschuss für die 13. Staffel des Dschungelcamps. Neben der ehemaligen Bachelor-Kandidatin Evelyn Burdecki (30), dem GZSZ-Star Felix van Deventer (22) und der Schauspielerin Doreen Dietel (44) kämpft in diesem Jahr auch das einstige Erotiksternchen Sibylle Rauch (58) um die Dschungelkrone. Mit einem kurzen Einspieler stellte der Sender die Blondine vor. Doch die freizügigen Bilder sorgten für Fassungslosigkeit unter den Zuschauern!

In den 1980er-Jahren feierte das ehemalige Playmate mit Filmen wie "Eis am Stiel" oder "Drei Lederhosen in St. Tropez" große Erfolge als Schauspielerin und wurde als Sexsymbol gefeiert. Später wechselte Sibylle dann in die Pornobranche – was auch den Dschungelcamp-Zuschauern nicht vorenthalten wurde. Nur wenige Minuten nach dem Einzug der aktuellen Kandidaten wurden einige ihrer heißen Filmszenen im Rahmen ihres Vorstellungsvideos gezeigt. "Ihr habt da nicht gerade echt im Einspieler von der Erotik-Ikone eine Pornoszene um diese Uhrzeit gezeigt?" oder "Es ist mal wieder nicht möglich mit Kindern dieses zu schauen. Muss man denn Porno und Stöhnen in den ersten Minuten zeigen?", brachten einige Fans der Sendung ihr Entsetzen auf der Facebook-Seite des Formats zum Ausdruck.

Wie den Fans der Start der diesjährigen Staffel sonst gefallen hat? Laut aktueller Zahlen lockte die erste Episode rund sechs Millionen Menschen vor die TV-Bildschirme. Im vergangenen Jahr waren es noch knapp 500.000 Zuschauer mehr. Trotzdem kann sich der Sender freuen: Mit 23,1 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum holte sich RTL den Tagessieg.

Sibylle Rauch, ehemalige ErotikdarstellerinActionPress / Meyer, Thomas
Sibylle Rauch, ehemalige Erotikdarstellerin
Sibylle Rauch, ModelActionPress
Sibylle Rauch, Model
Die Dschungelcamper 2019 beim Einzug ins CampMG RTL D / Stefan Menne
Die Dschungelcamper 2019 beim Einzug ins Camp
Könnt ihr das Entsetzen der Fans verstehen?4975 Stimmen
3008
Auf jeden Fall.
1967
Nein, es gibt Schlimmeres.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de