Wird sie die Jury mit ihrem Song überzeugen können? Heute Abend flimmert bereits die dritte Folge der 16. Staffel von DSDS über die Mattscheiben. Gemeinsam mit Dieter Bohlen (64) machen sich in diesem Jahr auch Xavier Naidoo (47), Pietro Lombardi (26) und Oana Nechiti (30) auf die Suche nach den talentiertesten Stimmen Deutschlands. Eine von ihnen ist Kandidatin Josephine Jochmann, die in knappen Hotpants und mit zwei Wassermelonen in der Hand vor die Juroren treten wird. Dieter beschäftigt während ihres Auftritts allerdings nur eine Frage: War Josephine etwa früher ein Mann?

Mit ihrem eigenen Song "Zeig mir die Melonen" möchte die Mainzerin den Poptitan und seine Kollegen überzeugen und sich einen der begehrten Recall-Zettel sichern. Während der Performance der 24-Jährigen gerät Dieter jedoch ins Stutzen. "Warst du mal ein Mann?", fragt der Produzent. Die Blondine antwortet daraufhin ganz offen: "Ja, ich wurde als Junge geboren." Im Alter von 19 Jahren habe sich Josephine dann ihre Brüste machen lassen. Nur zwei Jahre später folgte ihre geschlechtsangleichende Operation.

In einem Interview mit RTL offenbarte Josephine, dass die vergangenen Jahre nicht einfach für sie waren. Ihr Leidensdruck sei sehr groß gewesen. "Ich wollte entweder diese Operation oder sterben – es gab für mich keinen Plan B", gestand sie im Gespräch mit dem Sender.

Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, DSDS-Jury von 2019MG RTL D / Stefan Gregorowius
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, DSDS-Jury von 2019
Dieter Bohlen in der 16. Staffel von "DSDS"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen in der 16. Staffel von "DSDS"
Josephine Jochmann bei DSDSMG RTL D / Stefan Gregorowius
Josephine Jochmann bei DSDS
Wie findet ihr, dass Josephine beim Casting so offen mit ihrer Vergangenheit umgeht?1857 Stimmen
1358
Toll! Sie ist ein echtes Vorbild!
499
Na ja, was zählt ist doch eigentlich ihre Stimme – oder?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de