Hat er etwa jetzt schon genug? Es war die TV-Sensation, als vergangenes Jahr bekannt gegeben wurde, dass Xavier Naidoo (47) einen der Juryplätze neben Dieter Bohlen (64) bei Deutschlands erfolgreichster Castingshow einnehmen wird. Am Samstag hatte der Sänger sein Jury-Debüt bei der mittlerweile 16. Staffel von Deutschland sucht den Superstar und musste neben Gesangstalenten auch den einen oder anderen seltsamen Kandidaten bewerten. Aber was hält Xavier eigentlich von den skurrilen Auftritten?

Es sind vor allem die schrägen Castingauftritte, auf die sich jedes Jahr Millionen Zuschauer von DSDS freuen. Für den erfahrenen Xavier, der durch Formate wie The Voice of Germany und Sing meinen Song eher den Fokus auf den Gesang gewohnt ist, eine Neuheit. Gegenüber Bunte erzählte er lachend: "Manchmal frage ich mich schon, woher manche Kandidaten ihr Selbstvertrauen nehmen. Aber das ist völlig in Ordnung. DSDS ist ja eine Unterhaltungssendung, da gehören auch etwas skurrile Momente dazu."

Neben den lustigen Castingmomenten freut sich Xavier vor allem darüber, die Gesangstalente coachen zu dürfen: "Es macht sehr viel Spaß, rohe Talente zu entdecken und sie bereits in ihrer frühen Entwicklung zu begleiten", fügte der DSDS-Juror hinzu.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, Juroren der 16. DSDS-StaffelThomas Burg/ActionPress
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, Juroren der 16. DSDS-Staffel
Pietro Lombardi und Xavier Naidoo beim DSDS-Casting am BodenseeInstagram / xaviernaidoo
Pietro Lombardi und Xavier Naidoo beim DSDS-Casting am Bodensee
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, DSDS-Jury 2019MG RTL D / Stefan Gregorowius
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, DSDS-Jury 2019
Wie findet ihr die skurrilen Autritte bei DSDS?351 Stimmen
220
Unterhaltsam, ohne würde etwas bei der Show fehlen.
131
Nervig, der Fokus sollte mehr auf den Gesangstalenten liegen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de