Hätten sie die Mitleidsrose angenommen? In der vergangenen Folge der Kuppelshow Der Bachelor überraschte Kandidatin Isabell Bernsee (28) die Zuschauer – sie lehnte tatsächlich die Schnittblume von Junggeselle Andrej Mangold (31) ab! Die Immobilienkauffrau wollte diese Chance lieber einer ihrer Kontrahentinnen überlassen. Dazu kam es jedoch nicht. Wie hätten die verschmähten Ladys überhaupt reagiert, wenn Andrej ihnen Isabells Rose überreicht hätte?

Mariya Lazareva, Lara Helmrich und Claudia Bergmann mussten den Traum, Andrejs Herzensdame zu werden, in schon der zweiten Folge aufgeben – Promiflash fragte nun bei den Mädels nach, ob sie die zweite Chance theoretisch akzeptiert hätten. Mariyas Antwort fiel eindeutig aus: "Nein, die Rose hätte ich nicht angenommen", verriet die Kosmetologin. Ex-Nebenbuhlerin Lara geht es da ähnlich: "Klar, weil Andrej mich nicht wollte, hätte ich die Rose danach bestimmt angenommen... nicht", stellte die Kellnerin klar.

Doch Claudia sieht das ein bisschen anders: "Ja, wäre zwar irgendwie armselig gewesen, aber auch eine neue Chance zu zeigen, wer ich wirklich bin", offenbarte die Fotografin. Was hättet ihr in dieser Situation getan? Stimmt ab!

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Andrej Mangold bei der zweiten Nacht der RosenMG RTL D
Andrej Mangold bei der zweiten Nacht der Rosen
Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin MariyaInstagram / mariyalazareva_
Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin Mariya
Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin Claudia BergmannInstagram / _claudiabe_
Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin Claudia Bergmann
Was hättet ihr in der Situation getan – hättet ihr die Mitleidsrose angenommen?1313 Stimmen
351
Ja – ich sehe das wie Claudia! Wäre immerhin noch eine Chance gewesen...
962
Nein, da muss ich Mariya und Lara zustimmen! Das wäre einfach blöd.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de