Die Fans sorgen sich um Justin Timberlake (37)! Mit seiner "Man of the Woods"-Tour sollte der Chartstürmer eigentlich noch bis Mitte März 2019 durch die USA reisen. Doch sowohl im Oktober als auch im November hatte er bereits einige Shows aufgrund seiner verletzten Stimmbänder absagen müssen. Beim Blick auf die Social-Media-Seite des Sängers erwartete seine Follower nun erneut eine riesige Enttäuschung: JT musste weitere Konzerte canceln!

Auf seinem Instagram-Profil wandte sich Justin an seine Fans: "Meine Stimmbänder heilen zwar, aber sie sind noch lange nicht wieder normal. Deswegen haben meine Ärzte angeordnet, dass ich meine Stimme noch weiter schone. Ich darf bis zum nächsten Monat nicht singen", gab der 37-Jährige ein Genesungs-Update. Der Musiker war untröstlich, dass er seine Supporter erneut enttäuschen musste. "Es tut mir wirklich leid. Ich möchte auch unbedingt auf die Bühne zurück. Deshalb tue ich alles dafür, so schnell wie möglich gesund zu werden."

Mit seiner "Man of the Woods"-Tour hatte Justin im Sommer auch Halt in Deutschland gemacht. Vor allem bei seinem zweiten Konzert in Berlin hatte der US-Amerikaner bewiesen, dass ein wahrer Profi in ihm steckt. Als ein Fan bei seinem Song "Mirrors" an der Security vorbeigeschlichen und plötzlich auf die Bühne gesprungen war und mit ihm tanzen wollte, war der Popstar ganz ruhig geblieben.

Justin Timberlake in LondonEroteme / MEGA
Justin Timberlake in London
Justin Timberlake in AmsterdamGetty Images
Justin Timberlake in Amsterdam
Justin Timberlake beim iHeart Radio Music Festival 2018Judy Eddy/WENN.com
Justin Timberlake beim iHeart Radio Music Festival 2018
Glaubt ihr, Justin kann die Tour überhaupt fortsetzen?71 Stimmen
59
Klar, er wird schon wieder!
12
Eher nein, das klingt nach einer ziemlich heftigen Verletzung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de