So aufgeregt war Lorena Rae (24) vor ihrem ersten Gang als Victoria's Secret-Model! Es ist der Traum einer jeden Laufstegschönheit: einmal über den berühmten Catwalk des Dessouslabels zu schweben! Während jedes Jahr einige Mädels auf diesen Traum hinarbeiten, schaffen es am Ende nur wenige, die Verantwortlichen zu beeindrucken. Das deutsche Model Lorena hat es in diesem Jahr aber tatsächlich geschafft – jetzt verriet sie, wie groß die Nervosität vor der großen Show war!

Sie schreiten in heißer Wäsche über den Laufsteg – werden dabei von Kameras, Fotografen und jeder Menge Gäste genau beobachtet. Kein Wunder, dass allein die Vorstellung, ein Model der VS-Show zu sein, nicht nur Freude, sondern auch ein wenig Angst in einem weckt. Bei stern TV offenbarte Lorena jetzt, dass es ihr da nicht anders ging: "Wir waren alle superängstlich, ich besonders: Ich habe fast gar nicht geschlafen die Woche vorher." Schließlich wolle man, dass am großen Tag wirklich alles perfekt klappt. Teilweise sei sie deswegen nachts wach geworden und habe überlegt, welche Endpose sie zeigen will.

Am 8. November ging bei der Aufzeichnung in New York dann aber alles gut. Lorena schaffte es nicht nur, ohne einen Sturz über den Laufsteg, sie überzeugte ihre Fans auch auf ganzer Strecke. Von diesem Triumph habe Lorena aber leider keine Erinnerung mehr: "Ich kann mich an nichts erinnern. Als ich wieder backstage war, hab ich überlegt: Was habe ich eigentlich am Ende des Runways gemacht?"

Lorena Rae bei der Victoria's Secret Fashion Show 2018Getty Images
Lorena Rae bei der Victoria's Secret Fashion Show 2018
Lorena Rae bei der Victoria's Secret Fashion Show 2018Getty Images
Lorena Rae bei der Victoria's Secret Fashion Show 2018
Lorena Rae bei der Victoria's Secret Fashion Show 2018Getty Images
Lorena Rae bei der Victoria's Secret Fashion Show 2018
Könnt ihr verstehen, dass Lorena so aufgeregt war?467 Stimmen
451
Auf jeden Fall.
16
Nein, sie macht so was doch ständig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de