Sie waren im Sommerhaus der Stars richtig gute Freunde geworden! Auch Frank Fussbroich (50) ist von Jens Büchners (✝49) Tod mehr als nur geschockt. Der Kult-Auswanderer war am vergangenen Samstagabend nach dem Kampf gegen den Lungenkrebs verstorben, nachdem sein Zustand sich innerhalb weniger Tage dramatisch verschlechtert hatte. Dass Frank seinen Show-Buddy nie mehr wiedersehen wird, kann er nicht begreifen. In einem Interview berichtete der TV-Star nun, wie eiskalt ihn die Nachricht über Jens' plötzliches Ableben erwischt hat!

Frank sprach mit RTL über den Verlust seines guten Kumpels. Seit dem Ende der Sommerhaus-Dreharbeiten waren Jens, Danni (40), Franks Frau Elke (51) und er immer wieder gemeinsam um die Häuser gezogen. Dann erreichte den Kult-Kölner wie aus heiterem Himmel die Nachricht vom Tod seines Freundes: "Als ich das gehört habe... da zieht es dir die Beine weg. Ich habe die ganze Zeit geweint. Jens wird mir immer fehlen. Wir kannten uns zwar nur kurze Zeit, aber es fühlt sich an, als würden die mir ein Stück aus dem Herz rausreißen", gestand er unter Schluchzen.

Auch wenn die beiden stets Kontakt hatten, habe Frank nie gewusst, wie schlecht es Jens wirklich ging: "Ich habe Jens, so wie ich ihn kennengelernt habe, auch beim letzten Treffen wiedergesehen. Genauso lustig, genauso nett." Der letzte gemeinsame Ausflug habe vor einigen Wochen stattgefunden: Die beiden Paare seien gemeinsam im Kino gewesen und es habe eine ausgelassene Stimmung geherrscht. "Er war so cool. Im Kino haben wir uns mit Popcorn beschossen", berichtete Frank schweren Herzens.

Frank und Elke Fussbroich in der fünften Folge "Das Sommerhaus der Stars"MG RTL D
Frank und Elke Fussbroich in der fünften Folge "Das Sommerhaus der Stars"
Jens Büchner und Ehefrau Daniela in BremenMarco Meister/ActionPress
Jens Büchner und Ehefrau Daniela in Bremen
Elke und Frank Fussbroich, "Das Sommerhaus der Stars"-KandidatenMG RTL D / Stefan Menne
Elke und Frank Fussbroich, "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidaten
Habt ihr gewusst, dass sich die Büchners und die Fussbroichs so nahe standen?818 Stimmen
320
Nein, ich bin wirklich schockiert! Mir tun alle Angehörigen und Freunde von Jens Leid, die jetzt mit dem Verlust leben müssen.
498
Ja, ich wusste, dass die Familien sich so gut verstehen. Der Verlust muss für alle Freunde und Verwandten furchtbar sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de