Nun sind sie auch per Gesetz geschiedene Leute! Ben Affleck (46) und Jennifer Garner (46) gaben nach zehn Jahren Ehe 2015 ihre Trennung bekannt. Seitdem lebten die Hollywood-Stars zwar nicht mehr als Mann und Frau zusammen – vor dem Gesetz blieben sie jedoch verheiratet. Anfang Oktober gaben sie nach drei Jahren Prozess endlich ihre Scheidung bekannt. Doch offiziell durch ist der Antrag erst seit Mittwoch!

Obwohl Jen und Ben am Freitag die Papiere im Haus der Schauspielerin in Anwesenheit eines neutralen Juristen unterschrieben hatten, ist die Scheidung nun erst rechtskräftig! Auch wenn die private Vermittlerin Laura Wasser die Formalien mit den Dreifach-Eltern durchgeführt hat: Die Unterlagen mussten anschließend noch dem L.A. County Superior Court vorgelegt werden, wie TMZ berichtete. Der zuständige Richter brauchte fast einen Monat, um die Papiere zu unterschreiben. Somit sind die beiden Schauspieler erst seit Mitte der Woche keine Eheleute mehr.

Jennifer und Ben haben keinen Ehevertrag gemacht, weshalb sich die beiden selbst über ihre Vermögensaufteilung einig werden müssen. Laut des People-Magazins sollen die Ex-Turteltauben ihre Besitztümer im Wert von knapp 190 Millionen US-Dollar zu gleichen Teilen aufteilen wollen.

Ben Affleck und Jennifer GarnerSplash News
Ben Affleck und Jennifer Garner
Jennifer Garner und Ben Affleck auf dem Weg zum GottesdienstX17online.com / actionpress
Jennifer Garner und Ben Affleck auf dem Weg zum Gottesdienst
Jennifer Garner und Ben Affleck bei der Parade zum 4. JuliFern / Splash News
Jennifer Garner und Ben Affleck bei der Parade zum 4. Juli
Glaubt ihr, die Scheidung wird das Verhältnis von Ben und Jennifer ändern?187 Stimmen
37
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
150
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de