Auch Mama und Papa brauchen mal Zeit für sich. Seit der Geburt im August dreht sich bei Elena Miras (26) und Mike Heiter alles um ihr Töchterchen Aylen. Nun hat die Familie sogar ihren ersten großen gemeinsamen Urlaub in der Türkei erlebt. Doch wie wohl alle Eltern sehnen sich die beiden Reality-Stars hin und wieder nach Zweisamkeit. Am letzten Tag ihrer Reise schaufelten sich Elena und Mike etwas Date-Zeit für sich frei – um mal ordentlich planschen zu gehen!

Seit einigen Tagen lässt sich das Trio im Urlaubsort Side die Sonne auf den Bauch scheinen. Bisher immer dabei: Baby Aylen! Ob am Pool oder am Meer – das kleine Mädchen lag nahezu immer im Arm eines Elternteils. Obwohl Mike und Elena total vernarrt in ihre Maus sind: Zum Abschluss des Erholungs-Trips wollte das Paar mal für sich sein. Zu einem Foto, das die Ex-Love Island-Kandidaten auf bunten Wasserrutschen zeigt, schrieb Mike: "Mama und Papa müssen auch mal Spaß haben."

Etwas, das die Fans der Turteltauben bestens nachvollziehen können! Zwar wundern sich einige Follower, wo die zwei ihren Spross während der Aktion gelassen haben. Viele andere gönnen dem Duo das Vergnügen hingegen von ganzem Herzen: "Echt cooles Pic. Und lasst euch nicht ärgern. Auch Eltern brauchen mal Zeit und Spaß für sich", kommentiert einer der Supporter den Beitrag.

Mike Heiter und seine Tochter AylenInstagram / mikeheiter13
Mike Heiter und seine Tochter Aylen
Elena Miras und Baby AylenInstagram / elena_miras
Elena Miras und Baby Aylen
Baby Aylen und Mike HeiterInstagram / mikeheiter13
Baby Aylen und Mike Heiter
Wie findet ihr es, dass Mike und Elena ihr Baby für etwas Zweisamkeit offenbar in fremde Hände gegeben haben?644 Stimmen
446
Total okay. Viele Hotels haben ja eine Kinderbetreuung inklusive. Die beiden sollen sich auch etwas Spaß gönnen!
198
Puh. Aylen ist noch so klein. Ich hätte mein Baby nicht in fremde Hände gegeben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de