Prinz Harrys (34) und Herzogin Meghans (37) erstes gemeinsames Kind ist noch gar nicht auf der Welt – da scheint der Bald-Papa schon dabei zu sein, sich Gedanken um weiteren Nachwuchs zu machen! Das verriet er zumindest zwischen den Zeilen, als der Blaublüter gefragt wurde, was er seinem Vater Prinz Charles (69) zu seinem 70. Geburtstag in der kommenden Woche wünscht: Er hofft bereits, dass ihn in Zukunft noch mehr Enkelkinder Kraft geben werden!

Wie Daily Mail kürzlich berichtete, scherzte der 34-Jährige zunächst, dass sein Papa in den kommenden Jahren früher zu Abend essen solle. "Durch seine Kinder und Enkelkinder – und in Zukunft auch noch mehr Enkelkinder – kann er hoffentlich Kraft sammeln und seine Rolle in der Familie weiterführen", gab er anschließend ernster zu verstehen und gewährte damit vielleicht einen Einblick in die royale Kinderplanung des Rotschopfes und der einstigen Schauspielerin.

Und dass der Sohn von Queen Elizabeth II. (92) den Baby-Segen noch erleben würde, davon ist sein ältester Sohn Prinz William (36) überzeugt – denn der Jubilar strotze gerade vor Lebenswillen und sei auf die Aufgaben als König von Großbritannien vorbereitet. Der Dreifach-Papa sagte in dem Statement: "Ich freue mich sehr, dass er schon 70 Jahre alt wird. Wenn man ihn fragt, ob sein Job als Monarch jetzt schon getan sei, verneint er das."

Prinz Harry und Herzogin Meghan am 31. Oktober 2018Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan am 31. Oktober 2018
Prinz Charles in Accra, GhanaGetty Images
Prinz Charles in Accra, Ghana
Prinz William im Oktober 2018Getty Images
Prinz William im Oktober 2018
Glaubt ihr, mit dem Statement verrät Prinz Harry schon, dass er sich in Zukunft mehr Kinder wünscht?264 Stimmen
235
Na klar, das ist doch offensichtlich!
29
Nein, damit muss er ja nicht unbedingt sich und seine Kinder gemeint haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de