Robert Geiss (54) ist ein echter Tausendsassa! Der allseits bekannte TV-Blondschopf hat es geschafft und sich als Selfmade-Millionär einen Namen gemacht. Auch aus dem deutschen Fernsehprogramm ist er mit seiner eigenen Reality-Doku Die Geissens nicht mehr wegzudenken. "Roberto Geissini" ist eine Kultmarke geworden, doch der erfolgreiche Strahlemann hat nicht nur unternehmerische Qualitäten: Auch seine künstlerische Ader scheint ziemlich ausgeprägt zu sein!

In der Folge am Montag erstrahlte Robert in einem ganz neuen Licht: Beim Ausräumen eines Containers kamen ungeahnte Schätze zum Vorschein. "Hier sind erstmal die ganzen Picassos", scherzte der 54-Jährige beim Ausladen seiner eigenen Gemälde. Vor über 15 Jahren hat Robert selbst zum Pinsel gegriffen: "Da hatte ich nichts zu tun, da war Carmen schwanger. Und da sie zwei Jahre lang schwanger war, mit beiden Kindern…", erklärte der Immobilienmogul.

Auch seine Gattin Carmen (53) beteuerte: "Ja, in der Tat, mein Mann hat wirklich versteckte Talente." Schon im Kindesalter habe Robert mit dem Malen angefangen: "Mit vier Jahren war ich schon ein begnadeter Künstler. Im gleichen Alter hat Mozart begonnen, Klavier zu spielen", verglich er sich mit dem wohl berühmtesten klassischen Komponisten aller Zeiten.

Carmen und Robert Geiss bei einer Ladeneröffnung in OsnabrückB. Cool / Splash News
Carmen und Robert Geiss bei einer Ladeneröffnung in Osnabrück
Davina, Robert, Carmen und Shania GeissRTL II
Davina, Robert, Carmen und Shania Geiss
Carmen und Robert GeissGetty Images / Andreas Rentz
Carmen und Robert Geiss
Seid ihr überrascht, dass Robert auch malen kann?124 Stimmen
47
Nein. Er kann einfach alles.
77
Ja. Damit hätte ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de