Kam es dank Herzogin Kate (36) zur Royal-Wedding dieses Jahres? Seit dem 19. Mai können sich Prinz Harry (34) und seine Liebste Meghan (37) offiziell Mann und Frau nennen – und daran habe seine Schwägerin einen großen Anteil. Die Dreifach-Mama und der Rotschopf sollen nämlich eine sehr liebevolle und herzliche Beziehung führen. Noch dazu vertraue der Blaublüter ganz besonders auf ihre Meinung, und zwar auch in Liebesdingen. Die Journalistin Ashley Pearson verriet kürzlich in der neuen Doku William and Harry: Brothers in Arms Details der besonderen Verbindung der beiden: "Ich denke, wer auch immer Harry will, muss mit Kate auskommen. Kate ist sehr präsent in seinem Leben und hat immer eine klare Meinung. Auch, was die Wahl seiner Frau betrifft."

Kate als Amor: Sie half Harry sogar bei Verlobung mit MeghanPAUL GROVER/AFP/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de