Es sollte das Jahr ihres Lebens werden! Janina El Arguioui (31) schaffte bei DSDS den großen Durchbruch. Bei den Generalproben für das Halbfinale der Castingshow machte ihr Lebensgefährte ihr dann sogar einen Heiratsantrag. Von ihrer Liebe beflügelt sang sich die farbenfrohe Powerfrau schließlich bis ins Finale. Doch der Start in eine gemeinsame Zukunft mit ihrem Schatz gestaltet sich schwieriger als gedacht: Bei Janinas großem Kinderwunsch muss in der Klinik nachgeholfen werden!

Im Promiflash-Interview legte die Kaarsterin nun ihre Gefühlswelt offen und sprach über den herben Rückschlag, den ihre Partnerschaft derzeit verkraften muss: "Wir haben erfahren, dass ich auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen kann [...] Ich war noch nie in meinem Leben so traurig wie an diesen Tagen nach dem Gespräch." Nun hätten sie und ihr Partner Christian beschlossen, sich Ende des Jahres in einer Kinderwunschklinik Hilfe zu holen. Der Termin falle jedoch mitten in ihre Hochzeitsvorbereitungen. "Das nimmt einen natürlich auch echt mit. Aber es ist eine Sache, für die unser Herz natürlich auch total schlägt und für die wir jetzt kämpfen müssen", erklärte die Musikerin.

Hinter Janinas offenem Umgang mit diesem Thema steckt eine klare Botschaft an andere Betroffene: "Ich denke, dass es ganz, ganz vielen Frauen so geht, die dieses Problem haben, oder sich mal trauen, sich testen zu lassen", stellte die Sängerin fest. "Deswegen ist es jetzt der richtige Moment, den Mund aufzumachen." Mitleid wolle sie mit ihrer Offenbarung aber definitiv nicht erwecken.

Janina El Arguioui und ihr Partner ChristianInstagram / janina.elarguioui.official
Janina El Arguioui und ihr Partner Christian
Janina El Arguioui, DSDS-Kandidatin 2018Florian Ebener/Getty Images
Janina El Arguioui, DSDS-Kandidatin 2018
Janina El Arguioui, SängerinInstagram / janina.elarguioui.official
Janina El Arguioui, Sängerin
Wie findet ihr Janinas offenen Umgang mit ihrem Kinderwunsch?3124 Stimmen
2737
Super! Das würde sich nicht jeder trauen.
387
Hm, also ich finde das etwas zu persönlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de