Seit knapp einem Monat flimmert endlich wieder Bauer sucht Frau über die TV-Bildschirme. Auch in der 14. Staffel der Kultshow haben sich einige ungleiche Paare gefunden – so wie Tennisspielerin Tayisiya Morderger (21) und der Milchviehhalter Matthias. In der Folge am Montag kam es zum ersten Liebes-Talk: Tayisiya hat ihrem Landwirt klar gemacht, dass es für sie in der Liebe keine Grenzen gebe!

In der vierten Episode wollte die 21-Jährige ihrem auserwählten Jungbauern ihre Tennis-Leidenschaft näherbringen. Matthias hingegen machte sich etwas Sorgen um die gemeinsame Zukunft der beiden und wie der Sport mit dem Hof unter einen Hut gebracht werden könnte. Doch Taya sah das sehr optimistisch: "Wenn man sich liebt, wird es kein Problem sein, dass ich Tennis jetzt spiele und er ein Bauer ist", erzählte die Blondine im Interview.

Die Dortmunderin ging sogar noch ein Schritt weiter. "In der Liebe gibt es keine Grenzen", fuhr sie vielsagend fort. Deuten sich damit erste Schmetterlinge im Bauch der Sportlerin an? Für viele Fans wäre das auf jeden Fall eine kleine Sensation, immerhin sehen sie Tayisiya als eher fehl am Platz bei "Bauer sucht Frau".

Matthias und Tayisiya bei "Bauer sucht Frau"MG RTL D
Matthias und Tayisiya bei "Bauer sucht Frau"
Matthias und Tayisiya bei "Bauer sucht Frau"MG RTL D
Matthias und Tayisiya bei "Bauer sucht Frau"
Matthias und Tayisiya bei "Bauer sucht Frau"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Matthias und Tayisiya bei "Bauer sucht Frau"
Glaubt ihr, Tayisiya hat in Bauer Matthias die Liebe gefunden?4553 Stimmen
1244
Ja, sie wirkt wirklich happy!
3309
Nein, ich denke, die Sendung ist für sie nur ein PR-Gag!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de