Auch ein Jahrzehnt später bleiben die Liebesspiele zwischen Kim Kardashian (38) und Ray J (37) unvergessen. Und das liegt nicht nur daran, dass 2007 das legendäre Sex-Tape öffentlich gemacht wurde, welches das Ex-Paar beim Matratzensport zeigt. Kims ehemaliger Liebhaber erinnert sich offenbar zusätzlich immer noch liebend gerne an die Romanze mit dem Reality-Star zurück – und lässt die Medien daran teilhaben. Der Sänger plauderte jetzt weitere schlüpfrige Details aus seiner Zeit mit der wohl bekanntesten Clan-Schwester aus!

Laut The Sun hat Ray J auf einer Party in London in sexy Erinnerungen geschwelgt – und diese auch ziemlich detailliert geschildert: "Kim und ich haben eine spaßige Zeit gehabt – ganze Marathon-Sessions." Klar, dass man sich da auch mal richtig auspowert. Dass ihr Make-up dabei aber Schaden nimmt, das wollte die Selfie-Queen unbedingt vermeiden: "Sie mochte es nicht, zu schwitzen und wenn es dazu kam, hat sie es auch mal unterbrochen, um ihr Make-up zu machen", schilderte der Musiker. Kim soll es geliebt haben, "sehr gut beim Sex auszusehen". Sie habe demnach Wert auf rotes Licht, passende Stimmung und eine Menge Sex-Spielzeuge – die sie in einem roten Louis Vuitton-Koffer aufbewahrt haben soll – gelegt.

Wie Rays Ehefrau wohl zu dieser ausführlichen Berichterstattung steht? Schließlich ist der 37-Jährige seit über zwei Jahren mit Princess Love (34) verheiratet und hat mit ihr sogar ein kleines Töchterchen namens Melody.

Ray J und Kim KardashianWENN
Ray J und Kim Kardashian
Musiker Ray J und Princess LoveEmma McIntyre/ Getty Images
Musiker Ray J und Princess Love
Ray J mit seiner Tochter MelodyInstagram / rayj
Ray J mit seiner Tochter Melody
Nicht schlimm oder No-Go: Was haltet ihr von Ray Js Sex-Plauderei?3136 Stimmen
2661
Geht gar nicht. Solche intimen Details packt man ja wohl nicht über seine Verflossene aus!
475
Ach, Kim ist doch locker drauf. Da finde ich es jetzt nicht so schlimm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de