Diese Show ist quasi die Definition von Reality-TV. Mit dem Format Keeping up with the Kardashians machte sich die ambitionierte Großfamilie aus Los Angeles in kürzester Zeit weltweit einen Namen. Mittlerweile läuft die 15. Staffel der Sendung, die Millionen in die Kassen der Family spülte. Geld, auf das wohl niemand mehr angewiesen ist und so könnte auch KUWTK eines Tages enden. Nur Mutter Kris Jenner (62) soll unbedingt weitermachen wollen.

Wie ein Insider nun gegenüber Radar Online berichtete, denke der Momager gar nicht ans Aufhören: "Kris sagt die ganze Zeit, dass sie mindestens zehn weitere Staffeln der Show machen will. Wenn es nach ihr geht, würde sie die Sendung machen, bis sie tot ist." Doch das wird nicht so einfach ohne die Unterstützung ihrer Töchter Kim (38), Kourtney (39) und Co. Und genau die soll die 62-Jährige eben nicht mehr haben. Selbst der Produzent sei nicht mehr ganz bei der Sache. "Sogar Ryan Seacrest, der sich einbringt, wo es geht, arbeitet an anderen Dingen", so die Quelle.

Tatsächlich scheinen die TV-Gesichter dem Format entwachsen zu sein. "Kim kümmert sich bereits um die Produktion von eigenen Projekten und die anderen Mädels haben sich etwas im Model- oder Merchandise-Business aufgebaut", erklärte der Informant weiter. Familienküken Kylie (21) wurde beispielsweise vom Wirtschaftsmagazin Forbes als eine der bestverdienenden Entertainer der Welt aufgelistet.

Reality-TV-Star Kris Jenner bei den MTV Movie And TV Awards 2018Getty Images
Reality-TV-Star Kris Jenner bei den MTV Movie And TV Awards 2018
Ryan Seacrest bei den Grammy Awards 2018Jamie McCarthy/Getty Images
Ryan Seacrest bei den Grammy Awards 2018
Kylie Jenner auf dem Forbes-CoverForbes
Kylie Jenner auf dem Forbes-Cover
Was meint ihr: Sollte KUWTK noch weitergehen?1725 Stimmen
784
Ja, die Show ist immer noch klasse.
941
Nein, so langsam reicht es echt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de